Optimal Heizen mit umweltschonenden Brennstoffen


Heizöl EL schwefelarm kaufen

Heutiger Standard: Heizöl EL schwefelarm

Schwefelarmes Heizöl hat seit einiger Zeit das alte Standardheizöl abgelöst. Deutsche Raffinerien produzieren nur noch schwefelarme Sorten, weswegen die Firma Albert Vogt aus Duisburg als Standardheizöl ausschließlich diese hochwertigen, genormten Brennstoff anbietet.


Ursprünglich für die Öl-Brennwerttechnik entwickelt, entfaltet das Heizöl EL schwefelarm auch in konventionellen Heizkesseln seine positiven Eigenschaften. Schwefelarmes Heizöl ist besonders umweltfreundlich: Sein äußerst geringer Schwefelgehalt ermöglicht eine sehr saubere und nahezu rückstandsfreie Verbrennung in der Heizung. Zudem hilft das Heizöl EL schwefelarm dabei, die Energie konstant auszunutzen. Dadurch sinkt nicht nur der Heizölverbrauch, sondern auch der Wartungsaufwand von Kessel und Brenner reduzieren sich.

Schwefelgehalt von nur  0,005 Prozent

Der Schwefelgehalt darf bei diesem Heizöl höchstens 50 Milligramm pro Kilogramm, also nur 0,005 Prozent betragen. Zum Vergleich: Das alte Standardheizöl enthielt bis zu 1.000 Milligramm Schwefel pro Kilogramm.

 

Schwefelarmes Heizöl, das der DIN 51603-1 entspricht, ist für jede Ölheiztechnik geeignet und bietet Ihnen als Verbraucher folgende Vorteile:

  • Es verbrennt nahezu rückstandsfrei, gewährleistet eine gleichbleibend hohe Energieausnutzung und somit einen niedrigeren Heizölverbrauch.
  • Es reduziert den Wartungsaufwand und erhöht die Lebensdauer der Heizung.
  • Es hat einen Schwefelgehalt von maximal 50 Milligramm pro Kilogramm.
  • Es ist ein Brennstoff mit erhöhter Lager- und thermischer Stabilität für moderne Heiztechnik.